Lebe Deinen Traum – abenteuer und reisen

„There is pleasure in the pathless woods,

There is rapture on the lonely shore,

There is society where none intrudes,

By the deep sea and the music in its roar;

I love not man the less, but Nature more.​“

– George Gordon Lord Byron

Ich werde gefragt, ob ich schon aufgeregt sei. Bis gestern war alles noch in Ordnung, aber jetzt kommt doch eine gewisse Spannng auf. Das ist ungefähr so wie vor einem Marathon: Die Beine kribbeln, der Kopf grübelt, der Magen meldet ein flaues Gefühl.

Das ist keineswegs nur pure Vorfreude, eben auch Zweifel. Und dann kommt die Demut. Davon kann ich nie genug haben, denn sie gehört nicht zu meinen Stärken.

Da möchte man pathetisch oder philosophisch werden. Das Zitat oben im Bild von Lord Byron steht auch am Anfang des Films „Into the wild“ und es ist zum niederknien schön:

„Es wohnt Genuss im dunklen Waldesgrüne,

Entzücken weilt auf unbetretner Düne,

Gesellschaft ist, wo alles menschenleer,

Musik am Wellenschlag im ewigen Meer,

Die Menschen lieb ich, die Natur noch mehr.“

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lebe Deinen Traum – abenteuer und reisen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.