Sportler des Jahres und Mann des letzten Wochenendes ist Jan Frodeno. Er hat den Challenge in Roth gewonnen – undzwar in Weltrekordzeit! Ich habe mir das auf dem Livestream des Bayerischen Rundfunks angesehen: http://www.br.de/challenge

Jan und alle anderen Läufer haben mich total gepushed. Ich hatte am Samstag einen sehr schönen langen Lauf durch den Hunsrück absolviert und wollte am Sonntag pausieren. Das ging dann nicht mehr. Also hab ich mir die Laufklamotten übergestreift und bin eine schnelle Runde trotz Wärme gelaufen. Das mußte einfach sein.

Es ist unglaublich, was Läufer, Ultraläufer – Männer und Frauen aus Eisen – leisten und wie sie mich mitreißen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.