055 Riga – alte Hansestadt an der Ostsee

Eine U-Bahn hat Riga nicht, aber Straßenbahn, Trolleybusse, Busse und Kleinbusse. Das System ist nicht einfach zu durchschauen. In den Bussen und Bahnen kein Plan, immerhin einen Stationsansage. Es gibt zwar eine Webseite mit Routenfinder, aber wenn man nicht exakt den Namen der Haltestelle hat, findet man nichts. Die virtuelle Karte hat alle Haltestellen als Punkte dargestellt, aber man braucht schon einen großen Bildschirm um etwas zu erkennen. Mir würde ja eine einfache Karte genügen mit den Bussen und Bahnen drauf, dann kann ich mich orientieren, aber sowas gibt es nicht, auch nicht als PDF. Sowas reizt mich ja dann. Ich habe herausgefunden, daß bei meinem Hotel nicht nur der Trolleybus 19 in der Kartupeli iela (Kartoffelstraße) fährt, sondern hier irgendwo auch eine Straßenbahn Nr. 10. Mit der bin ich durch die ganze Stadt bis zur Endstelle gefahren und hab mir abseits der Altstadt vieles angesehen. Später bin ich auch noch umgestiegen und habe so einige Zeit bei Regenwetter in der Straßenbahn verbracht.

Die Altstadt ist wirklich sehenswert, sehr umfangreich und sehr schön, auch sehr gemütlich. Die restliche Stadt sieht großenteils nicht attraktiv aus, aber die Altstadt ist der Knaller. Hier wurde viel renoviert und investiert.

Vom Turm der St. Peter Kirche habe ich ein rundum-Video gemacht 70 m über der Stadt. Man kann nur mit dem Aufzug hoch für stolze 9€. Für die Kirche ansich sollte ich auch nochmal 3,50€ bezahlen. Es ist eine ziemlich ausgeräumte Kirche mit imposantem Bachsteinwerk, sehr hohen Kreuzgewölben und einem schlichten Altar. Da reichte mir der Blick von der Empore, dem Fahtstuhleingang – da wo eigentlich die Orgel sein müßte. Der Turm muß sicherlich noch grundlegend überholt werden. Die anderen zwei großen Hauptkirchen sehen aus, als seien sie besser in Schuß, die sind aber nicht so schön hoch und haben schlichtere Türme.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “055 Riga – alte Hansestadt an der Ostsee

  1. wunderbar Guido……….Danke für Deinen Blogg. wir haben Deinen Blogg von da wo wir uns getroffen haben bis jetzt gelesen und bestaunt. die Erde ist sooo schön. Und Dein Lauf, für uns eine Bereicherung und das Wissen, wir können mit unserem Motorrad getrost auch nach Russland, bis nach Finnland fahren und eine wundervolle Natur und Menschen geniessen.
    Wir wünschen Dir weiterhin „peace arround the world“ und schauen immer mal wieder rein, wo Du bist und wie,s Dir geht.
    Lass Dich herzlich grüssen Rita Meinrad und Jack Russell Legolas aus der Schweiz

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s