051 Mersrags – Engure (Autobus)

Frau des Tages ist Vija Klevere, Dentistin in Mersrags. Sie hat die entsprechenden Schritte eingeleitet, um mich zu retten.

IMG_20170620_114533

Denn heute Nacht fing die latent seit mehreren Tagen andauernde Entzündung an einer Stelle im Mund an, sich auszubreiten und zu pochen. Da half dann erstmal eine Schmerztablette bis heute morgen. Bis dahin schwoll „das Problem“ noch weiter an und ich konnte kaum was essen. Ohne Essen kein Lauf und mit Schmerztablette auch kein Lauf (das wäre sehr schädlich) . So habe ich ein bißchen gesucht und im zweiten Anlauf diese Zahnarztpraxis gefunden. Eigentlich arbeitet sie heute nicht, aber ausnahmsweise doch. Die Verständigung ist eigentlich ganz einfach: Sie drückt auf den geschollenen Punkt und ich reagiere angemessen. Dann sagt sie: Ahh, ich verstehe. Die Welt kann so einfach sein. Nun habe ich Pillen und Tinkturen und damit bekomme ich das wieder in den Griff.

IMG_20170620_114706_edit

Mein Privatrezept – deshalb formlos auf russisch mit  lettischen Einsprengseln.

IMG_20170620_182651

Die Apotheke ist ein kleiner unscheinbarer Laden in einem alten Wohnblock. Es findet sich alles.

IMG_20170620_103638

An Laufen ist nicht zu denken. So fahre ich die heutige Etappe mit dem Bus.

IMG_20170620_141223

Mal sehen, wie es morgen ist. Schade natürlich, aber was sind 21km gegen eine gesunde weitere Tour – a dreckicher Untahosn im Weltall (wie die Franken sagen).

IMG_20170620_185038

Mein Wagen paßt gerade so perfekt in das Gepäckabteil und der Fahrer ist sich nicht sicher, was er dafür nehmen soll.

IMG_20170620_143640_edit

In Engure komme ich im guesthouse Villa Elisabeth, etwas kitschig, aber genau das braucht meine Seele jetzt. Ich kann nichts unternehmen heute und das halte ich aus.

http://villaelizabete.lv

 

Advertisements

3 Gedanken zu “051 Mersrags – Engure (Autobus)

    1. Gestern Abend scheint der Scheitelpunkt gewesen zu sein – heftiges Pochen der linken Gesichtshälfte. Heute besser, aber geschwollen, werde nochmals eine Etappe mit dem Bus fahren. Bin zuverscihtlich.
      Liebe Dank und herzliche Grüße.
      Es ist ein großes Abenteuer!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.