Mein Laufjahr 2016

Was für ein tolles Laufjahr 2016! – Viele schöne Läufe an vielen Orten, mit tollen Menschen, bei supe Wetter, ohne Verletzungen und mit Genuß.

Zwar gab es praktisch keinen Tag, an dem ich mich nicht auch gedanklich mit dem einen Projekt beschäftigt hätte – meinem Abenteuer Baltikum. Vor allem während der langen Läufe schweifte ich oft ab in Tagträume , malte mir aus, wie das wohl sein würde, und auch ganz konkrete Ideen und gute praktische Einfälle, oft auch einfach die Antwort auf „was muß ich als nächstes angehen“ kamen mir bei den Läufen.

Überhaupt hatte ich viele gute Läufe, bin viel mit Leon gelaufen, ein toller Laufpartner, habe ihm und mir die Welt erklärt und er hat geduldig zugehört. Habe ein Laufcamp erlebt mit lauter tollen Menschen – allesamt Freunde. Und hatte schöne einsame Läufe.

Insgesamt bin ich etwas weiter, öfter und höher gelaufen, dabei etwas langsamer geworden. Aber darum geht es nicht. Außer bei den Wettkämpfen, da ging es genau darum. Und da hab ich mich nochmal etwas verbessert. Habe erstmals 2 Marathons in einem Jahr gefinisht. War im Vorjahr noch daran gescheitert, um damit zu wachsen.

Allen Läufern einen guten Rutsch ohne auszurutschen! Viele laufen gerade jetzt ihren persönlichen Jahresabschluß mit einem schönen Lauf – gut so, so soll es sein!

postkarte-abenteuer-baltikum-guido-lange-flaggen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mein Laufjahr 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.