041 Ziemupe – Pavilosta (Strandlauf)

Beseelt von meiner erst zweiten Übernachtung draußen überhaupt und der ersten mitten in der Natur inkl. kochen, lugte ich immer mal aus dem Zelt, „wie denn das Meer aussieht“. Es war einfach nur toll. Auf eigenes Frühstück bin ich länger schon gut eingerichtet, also heute morgen doppelte Freude.

IMG_20170610_085531

Dann Strandlauf kurze Etappe (19km reichen natürlich völlig aus) nach Pavilosta. Radfahrer erzählten mir heute Abend, daß sie einen schönen Waldweg gefahren sind, aber eben mit Sandlöchern. Der Strand ist nicht mehr ganz sooo ebenmäßig wie auf der kurischen Nehrung oder an der polnischen Küste, aber auch noch ganz gut. Wenn man nicht auf Zeit läuft (eher der Wagen als das laufen ist das Problem) und zwischendurch auch Gehpausen macht, ist das eine super Sache.

Ich hatte ja nicht geduscht und das Wasser erschien mir heute sehr angenehm (die Luft war auch warm), da bin ich mehrmals bis zur Mitte im Wasser gewesen. Die Laufpants sind ohnehin naß und salzig, da spielt das keine Rolle. Ich habe Sandalen angehabt als Kompromiß zwischen barfußlaufen (Erholung für die Füße) und Blasen- / Hornhautschutz. Das war auch für das Wassertreten ideal!

Heute endlich wieder mal ein Leuchtturm Yeahh! Der Leuchtturm von Akmensrags – früher Steinort.

Ich durfte sogar hoch und hab ein schönes Rundumvideo gemacht.

Unterkunft https://www.booking.com/hotel/lv/zvaigznu-maja.de.html

IMG_20170610_150546_edit

 https://www.youtube.com/watch?v=06SanmRrUnE

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.