075 Kargi – Sääre – Ohessaare – Kargi (Saaremaa)

Heute mache ich einen Lauf ohne Wagen! Mein Quartier in Kargi bleibt bestehen und ich laufe auf der einen Seite der Insel bis zur Spitze, dem Leuchtturm Sääre und auf der anderen Seite zurück, auch über 30km. Dafür muß ich mich präparieren, Dehnen + Selbstmassage + Essen. Gut daß ich noch Trek N Eat Mahlzeiten habe, denn hier draußen gibt es nichts.

Den Leuchtturm sehe ich nach 13km schon von weitem. Er markiert die Südwestspitze von Saarema und von Estland, es ist auch so ein Ende der Welt, wo man direkt am Wasser steht und pathetisch werden möchte.

Drüben In knapp 30km Entfernung kann mann Lettland sehen. Dort wo ich an äußerst einsamen Strand mit Sehnenproblemen und Trinkwasserknappheit vor 4 Wochen lang gewandert bin, sieht man den Wald des Slitere Nacionalas Parkas als leichte Erhebung über dem Horizont. Bis auf das kleine Stück Wasser, durch das fast alle Schiffe von und nach Riga hindurch müssen, habe ich die Rigaer Bucht  komplett umrundet.

Der Leuchtturm selbst ist leider verschlossen aber es gibt ein Museum.

IMG_0908

Es gibt auch ein Restaurant, wenn ich jetzt was „Richtiges“ esse, kann ich nicht mehr laufen. Ein Eisbecher mit Karamell und Buiscuit-Crumbles ist auf jeden Fall drin: Kohlehydrate in ihrer schönsten Form!

IMG_0912

Nach 24km um die Südspitze komme ich zu einem schönen Steinstrand mit unzähligen aufgestapelten Türmchen. Ein beeindruckender Anblick. Der höchste Stapel ist über drei Meter hoch! Hoffentlich hält das, wenn hier Stürme toben.

2km weiter in Ohessaare gibt es eine Bockwindmühle die gleichzeitig eine  Unterkunft ist. Hier wollte ich ursprünglich zwei Tagebleiben aber das eine Zimmer ist über die Saison komplett ausgebucht. Am Fuße der Mühle gibt es ein Cafe mit Brownies und Käsekuchen.

IMG_0934

Ich habe Schwierigkeiten, mit dem Kuchen im Bauch weiter zu laufen, aber er ist lecker. Und teuer. Ich muß weiter, denn es wird Abend und ich darf nicht auskühlen. Es war eine wirklich tolle Rundtour, gut, das so zu machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s