Marathon Hamburg Vorbereitung

Man weiß dann immer erst hinterher, wie es diesmal läuft. So ein Marathon ist eine ziemlich große Sache. Auf den Hamburg Marathon freue ich mich sehr, da soll die Stimmung so gut sein. Und da kommt es nun drauf an, daß es gut läuft:

Marathonvorbereitung findet nicht im Frühling statt, sondern eigentlich im Winter, viele Kilometer bei kühlem Wetter, oft auch Regen, Dunkelheit, Nebel usw. Da kriege ich die Grundlagenausdauer. Schon am 5. April hatte ich 1000km und fühlte mich gut damit. Im Schnitt 10 km pro Tag, bin aber nur 48 x gelaufen bis dahin, also etwa jeden zweiten Tag 20 km.

Im Frühling kommt die Würze: Lange Läufe wie dieser hier: von Koblenz nach Bad Ems und zurück, entlang an Rhein + Lahn.

Dann schnelle kürzere Läufe, um Geschwindigkeit aufzunehmen. Sowohl im heimatlichen Laufrevier als auch auf Reisen. In Berlin konnte ich probieren, was es heißt, bei warmem Wetter zu laufen: 25 Grad!

Hoffentlich wird’s nicht so warm nächste Woche in Hamburg. Und hoffentlich passen alle anderen Faktoren, wie Essen, gut schlafen, Klamotten… Halt! Klamotten hab ich: Die guten Sachen von thoni mara. Vom hauchdünnen Singlet bis zum warmem Hoodie.

Habe mir in Berlin in deren Flagship Store neue Salming Racer gekauft: Speed 6, die sind leicht und gut. Nur halten die nicht ewig. Ist auch mal schön, neue saubere Laufschuhe.

Ich muß an die Salzpillen denken („Krampfblocker“)

https://www.greif.de/shopartikel-greif-krampf-blocker.html

und Gels von GU.

https://www.run-shop.com/sporternaehrung/gu/gu-gel-erdnussbutter.htm

Und zu guter Letzt: Langsam anlaufen, die ersten 30 km genießen und wenn dann noch Luft ist, zügig durchlaufen. Na, ich bin mal auf Hamburg gespannt!

Advertisements

3 Gedanken zu “Marathon Hamburg Vorbereitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s